Sonntag, 8. Juli 2012

Elektrischer Korkenzieher "Boston" von TechGalerie.de


TechGalerie.de hat mittlerweile über 100.000 Kunden. Hier findet ihr lustige, nützliche und ausgefallene Geschenkartikel.

Ich habe bereits einmal einen Artikel von TechGalerie.de testen dürfen (Türstopper "Goldbarren") und freue mich, euch diesmal den elektrischen Korkenzieher "Boston" vorzustellen.


Der elektrische Korkenzieher "Boston" hat eine Soft-Grip-Oberfläche und liegt deshalb gut in der Hand. Er sieht richtig edel aus.

Im Lieferumfang ist ein Standfuß mit integriertem Folienschneider enthalten. Mit diesem Folienschneider wird die Folie am Flaschenhals einfach und exakt entfernt.

Der Korkenzieher mit Batteriebetrieb - die Batterien (4 x Mignon AA) sind ganz leicht einzusetzen - ist besonders langlebig, da niemals ein Problem mit einem defekten Akku auftreten kann.

Die Handhabung ist kinderleicht:
Einfach den Korkenzieher leicht auf die Flasche setzen und den unteren Teil des Kippschalters drücken. Die Spirale des Korkenziehers schraubt sich in den Korken und zieht ihn langsam heraus. Sobald der Korken entfernt ist, stoppt der Motor automatisch. Dies geht alles ohne jegliche Kraftanstrengung, einfach mühelos per Knopfdruck.

Zum Entnehmen des Korkens aus dem Korkenzieher drückt man den oberen Teil des Kippschalters. Die Spirale dreht sich dann gegen den Uhrzeigersinn und gibt den Korken frei.

Der elektrische Korkenzieher "Boston" ist sowohl für Naturkorken als auch für die meisten Kunstkorken geeignet und soll mit einem Satz Batterien bis zu 70 Weinflaschen öffnen. Darüber kann ich euch aber erst viel später berichten.

Der elektrische Korkenzieher "Boston" ist zum Preis von 19,90 zzgl. Versand bei TechGalerie.de zu bestellen und ich kann ihn wirklich empfehlen. Jeder Weintrinker sollte dieses nützliche Gadget besitzen.

Vielen Dank an TechGalerie.de für diesen tollen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen