Montag, 12. Dezember 2011

Edelstahlseife

Vor einigen Tagen bekam ich eine Edelstahlseife zum Testen zugeschickt.

So sieht sie aus:


Die Edelstahlseife hat Ähnlichkeit mit einer Schraubenmutter. Warum in der Mitte ein Loch ist, habe ich noch nicht herausgefunden.

Ich habe also getestet: 

Zwiebel, Knoblauch, Fisch, Öl und Diesel (alles Gerüche, die ansonsten schwer zu beseitigen sind) habe ich mit dieser "Seife" entfernt. 

Einfach die Hände ca. 30 Sekunden mit der Edelstahlseife waschen und schon riecht man nichts mehr. Funktioniert sogar mit kaltem Wasser.

Wer z.B. Interesse am Angeln hat und an einem Raubfischguiding oder Meerforellen Guiding teilnehmen möchte, muss die Edelstahlseife in seiner Ausrüstung haben, dann klappt es auch mit dem Fischfang.

Ich habe die Edelstahlseife jetzt immer griffbereit in meiner Küchenschublade.

Schaut euch doch mal hier um: http://www.facebook.com/der.angler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen