Mittwoch, 27. Februar 2013

Basica Intensiv- Kur


Ich bin einer der 1.000 Teilnehmer bei der Markenjury-Aktion für Leserinnen und Leser von


und darf die Basica Intensiv-Kur kennenlernen, damit Leistungskraft und Energie wieder zurückkehren.

Denn wer kennt das nicht: Stress im Alltag, ständige Belastungen im Beruf und einseitige Ernährung. Das kann auf Dauer zu Erschöpfungszuständen und einem Anstieg der Säurelast im Stoffwechsel führen.

Doch jetzt gibt es die Basica Intensiv-Kur. Sie enthält eine Kombination aus Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Durch den 2-Phasen-Effekt wird tagsüber der Energiestoffwechsel aktiviert und in der Nacht die Regeneration unterstützt.

Insbesondere wird das Säure-Basen-Gleichgewicht stabilisiert. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für Vitalität und Leistungskraft. Ein Säureüberschuss entsteht, wenn zuviel Fleisch, Wurst, Käse und Backwaren verzehrt werden, aber zu wenig basische Lebensmittel, wie Gemüse, Salat und Obst. 

 
Die Basica Intensiv-Kur wird an 14 aufeinander folgenden Tagen durchgeführt. Jeden Morgen werden nach dem Frühstück die beiden Kapseln mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Dazu oder danach wird die Flüssigkeit aus der Trinkampulle eingenommen. Abends wird das Trinkgranulat in Wasser aufgelöst und getrunken. Die Einnahme ist total problemlos und lässt sich ganz einfach in den Alltag integrieren.

Die Kapseln sind geschmacksneutral, die Flüssigkeit in der Trinkampulle schmeckt etwas bitter und das aufgelöste Trinkgranulat ist sogar echt lecker fruchtig.

Die erste Zeit waren keine Veränderungen festzustellen, aber nach ungefähr 5 Tagen konnte ich nachts durchschlafen und bin ausgeschlafener aufgestanden. Tagsüber war ich weniger gestresst und auch aktiver. Jetzt, nach Ende der Basica Intensiv-Kur, fühle ich mich richtig wohl und werde demnächst eine Wiederholung starten. 

Vielen Dank an das Markenjury-Team. 

1 Kommentar:

  1. Ich war auch dabei und habe auch ein en Bericht geschrieben. LG Femi

    AntwortenLöschen