Samstag, 13. Juli 2013

Original Flavors


Vor kurzem schrieb mich die Firma Sopexa S.A., Deutschland bezüglich leckerer spanischer Produkte der Mittelmeerküche an und kurze Zeit später hielt ich mein Testpaket von Original Flavors in den Händen. Auf den Inhalt war ich sehr gespannt. Zum Vorschein kamen folgende hochwertige Mittelmeerprodukte:

Olivenöl Virgen Extra aus Baena
Baena ist eine der Regionen, die die meisten unterschiedlichen Olivenölsorten herstellt. Das Öl von dort ist weltweit Qualitätsvorbild. Nicht umsonst importierte schon das Römische Reich Olivenöl aus Baena schiffsweise nach Rom. Der Verband für die Herkunftsbezeichnung Baena zertifiziert das Öl und gewährleistet seine Qualität duch regelmäßige Kontrollen.

Die Olivenhaine in Baena können sich dank eines rauen Kontinentalklimas (sehr trockene und heiße Sommer wie Regenperioden im Herbst und Frühling) optimal entwickeln.  Die Anbaugebiete liegen im Südwesten der Provinz Córdoba in einer Landschaft, die von sanften Hügeln und steilen Hängen geprägt ist. Die Öle zeichnen sich durch einen charakteristischen Duft und eine große Geschmackspalette aus, die je nach Olivenart variiert.

Das Olivenöl Virgen Extra aus Baena ist eine echte Bereicherung für meine Küche.


Wein aus Ribera del Duero
Die Herkunftsbezeichnung Ribera del Duero ist geschützt und geht auf eine Initiative von Landwirten und Winzern zurück, die bestrebt waren, die Qualität ihrer Weine zu steigern und mit einem Siegel - der Herkunftsbezeichnung - zu belegen.

Schon seit dem 10. und 11. Jahrhundert bauen die Spanier in der Region Ribera del Duero Wein an. Die lokal ansässigen Winzer verfügen demnach über eine große Erfahrung im Weinbau.  Über 2400 Sonnenstunden und lediglich 450 Millimeter Regen jährlich, Temperaturen um die 40°C im Sommer und 18°C im Winter bieten außerdem ein perfektes Klima. Die Tempranillo-Traube, aus der der Wein hergestellt wird, sorgt für außergewöhnlich intensive Farben und Düfte. Die Weine eignen sich wunderbar für ein sommerliches Essen oder einen Aperitif.

Den Wein aus Ribera del Duero kann ich wirklich empfehlen.


Serrano-Schinken 
Serrano- Schinken  wird nach einem traditionellen handwerklichen Verfahren hergestellt, das schon seit Jahrhunderten beibehalten und überliefert wird.

Die frischen Fleischstücke werden sorgfältig ausgewählt und mit Meersalz bedeckt, um ihnen die Feuchtigkeit zu entziehen und sie zu konservieren. So erreicht man die Farbe und das charakteristische Aroma luftgetrockneter, gereifter Produkte. Danach wird das Fleisch gewaschen und gebürstet. Die anschließende Trocknungs- und Reifungsphase dauert mindestens 110 Tage. Währenddessen entwässert sich das Produkt und seine Fette verschmelzen auf natürliche Weise. In der Endphase erwirbt der Schinken so seine typischen geschmacklichen Eigenschaften.

Der Serrano-Schinken schmeckt ausgezeichnet, kräftig und würzig!

Viele lieben Dank an Sopexa S.A., Deutschland.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen