Montag, 24. März 2014

NIVEA Creme Care Cremedusche


5.000 Botschafterinnen testen NIVEA Creme Care Cremedusche.

Hier mein Testpaket :)


Ich habe jede Menge Proben verteilt und viele, viele Rückmeldungen erhalten.

Die NIVEA Creme Care Cremedusche ist ein pflegendes Duschgel, das die Haut sanft reinigt, intensiv pflegt und dabei mild nach NIVEA Creme duftet.


Nivea war die erste Kosmetik, für die ein eigener Duft kreiert wurde. 

Bis heute wurde der Originalduft nur minimal verändert. Der NIVEA Creme Duft setzt sich aus drei Duftnoten zusammen: Kopf-, Herz- und Basisnote entfalten sich nacheinander.

Die Kopfnote bestimmt den ersten Eindruck des Duftes ab dem Öffnen des Deckels sowie in den ersten Minuten danach. Hier stehen Zitrusnoten wie Orange, Zitrone und Bergamotte im Vordergrund des NIVEA Duftes.

Etwa nach zehn Minuten wird die blumige Herznote wahrnehmbar: Hier geben Rose, Flieder, Lavendel und Maiglöckchen den Ton an.


Schließlich zeigt sich die Basisnote mit einer dezenten Kombination aus Moschus, Heliotrop und Amber.




Ich habe eine walnussgroße Menge NIVEA Creme Care auf den Körper verteilt. Auf nasser Haut entsteht ein zarter, weißer Schaum, der wunderbar nach NIVEA Creme duftete. Der unverwechselbare Duft sorgt sofort für ein Wohlgefühl


Nach dem Abtrocknen fühlte sich die Haut sehr angenehm an, gepflegt und wie mit Feuchtigkeit versorgt.

Meine Familie sowie alle Mittester und ich, sind mit dem Duscherlebnis voll und ganz zufrieden. Mit Sicherheit werden wir NIVEA Creme Care noch ganz oft benutzen.

Die Cremedusche ist pH-hautneutral und für jeden Hauttyp geeignet.

Inhalt:     250 ml
Preis:      1,99 €

Danke an NIVEA.

1 Kommentar: