Donnerstag, 30. Mai 2013

Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Edition

Von den Testladies erhielt ich ein Ravensburger 3D Puzzle Tula Moon Edition.   

Hinter „Tula Moon“ steckt die britische Künstlerin Steph Dekker. In England ist sie für ihren fröhlichen Muster-Mix aus nostalgischen Blümchen kombiniert mit frechen Mustern und kräftigen Farben bekannt. Ihre Inspirationsquellen sind unter anderem alte Bastelbücher aus den 50er bis 70er Jahren, sowie Farben und Muster aus der Natur. Für Ravensburger hat sie jetzt die dritte Dimension entdeckt und gestaltet die 3D Puzzles individuell und mit viel Liebe zum Detail von allen Seiten.

(Quelle: Ravensburger)
Diese drei berühmten Wahrzeichen stehen zur Auswahl: Eiffelturm, Big Ben und schiefer Turm von Pisa.


Ich erhielt den schiefen Turm von Pisa.  



Die 216 Puzzleteile bestehen aus hochwertigem Kunststoff und sind alle gebogen. Durch die Easy Click Technology passen alle Teile so präzise ineinander, dass man keinen Klebstoff benötigt und das ganze Bauwerk stabil zusammen hält.

Anfangs habe ich das Bauwerk nach Motiv zusammengesetzt, aber das dauerte mir zu lange. Ich konnte es nämlich nicht erwarten, das fertige Bauwerk zu sehen. Gut, dass die Puzzleteile nummeriert sind, so konnte gar nichts schiefgehen.

Endlich war es so weit und das fertige Bauwerk stand vor mir. Ich kann es nicht leugnen, es ist ein  dekoratives Kunstobjekt und steht jetzt in meinem Zimmer.

Das Zusammensetzen des Puzzles hat Spaß gemacht.  

Übrigens, Ravensburger findet ihr auch auf Facebook.

Preis: 25,99 €
Altersempfehlung: 10 - 99 Jahre
Puzzlegröße: Ø 8,5 cm x 29 cm 

Vielen Dank an Testladies und Ravensburger.

1 Kommentar:

  1. ich mag es auch sehr! Wir haben auch nach Zahlen gepuzzelt, ging ruck zuck! :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen